Käseschneiden wie ein Profi: Die schönsten Methoden für eine Party auf dem Tisch

Von: Henri Willig
31 Mai 2024
± 4 minuten

Sind Sie neugierig auf das Geheimnis, wie man Käse wie ein Profi schneidet? In diesem Artikel tauchen wir tiefer in die Techniken des Käseschneidens ein. Nutzen Sie also unsere Tipps, um mit einer perfekt zubereiteten Käseplatte zu beeindrucken. Wir verraten Ihnen gerne alle Details, die Ihre Käseplatte noch eindrucksvoller machen.

Welche Messer sind geeignet?

Beim Schneiden von Käse ist es wichtig, das richtige Messer für diesen Zweck zu verwenden. Je nach Art des Käses eignen sich daher unterschiedliche Messer.

  • Käseschneider mit ganzer Klinge: Dies ist der klassische Käseschneider, den Sie vielleicht schon in Ihrer Küchenschublade haben. Er eignet sich für die meisten Käsesorten, vor allem aber für halbharte und harte Sorten, wie z. B. Gouda.
  • Käseschneider mit halber Klinge: Junger Käse ist eine fettreichere Käsesorte und neigt dazu, beim Hobeln schneller zu verklumpen. Ein Käseschneider mit halber Klinge reduziert die Faltenbildung in den Scheiben.
  • Käsemesser mit offener Klinge: Das Käsemesser mit Löchern in der Klinge ist speziell für das Schneiden von halbfestem Käse wie jungem Käse geeignet.
  • Käsemesser mit halber Klinge: Dieses Käsemesser ist eine moderne Version der Käsemesser mit großen Öffnungen. Die halbe Klinge gleitet leicht durch den Käse, ohne ihn zu zerdrücken. Ideal für Käsesorten wie Brie und Camembert.
  • Wiegemesser: Das Wiegemesser ist eine kleinere Variante des Messers, das von Käseexperten verwendet wird. Seine zwei Griffe ermöglichen ein sicheres Schneiden. Dieses Messer ist ideal, um schnell die Rinde von einem Käse zu entfernen und ihn dann leicht zu würfeln.
  • Käsebeil: Ein Käsebeil ist die beste Wahl zum Schneiden von halbhartem bis hartem Käse, wie z. B. Schafskäse. Mit seiner stabilen und harten Klinge können Sie auch Hartkäse leicht schneiden und brechen.
  • Käseschneider: Mit einem Käseschneider können Sie dünne, lockige Käsestreifen herstellen. Durch Drehen des Griffs schabt die Klinge über den Käse und erzeugt schöne Locken.
  • Käsereibe: Es gibt verschiedene Arten von Käsereiben, darunter auch praktische Modelle mit halber Schneide, mit denen Sie schnell etwas Käse über Ihr Gericht reiben können.

Die Kunst der Schneidetechniken

Wir haben gerade festgestellt, dass die Wahl des richtigen Messers der erste Schritt ist, um Ihre Käseplatte zum Strahlen zu bringen. Danach ist es wichtig, die richtige Schneidetechnik anzuwenden. Im Folgenden finden Sie einige Beispiele für Techniken, die Sie für verschiedene Käsesorten anwenden können:

  • Für Hartkäse ist ein Käsemesser mit einer breiten und stabilen Klinge ideal. Schneiden Sie mit leichtem Druck und gleichmäßigen Bewegungen gleichmäßige Scheiben.
  • Für Schnittkäse, wie Gouda oder Schafskäse, verwenden Sie ein Käsemesser mit kleinen Löchern, um ein Festkleben zu verhindern und präzise Scheiben zu schneiden.
  • Weichkäse, wie junger Käse, lässt sich am besten mit einem Käsemesser mit dünner Klinge schneiden. Schneiden Sie den Käse mit einer Schaukelbewegung, ohne die weiche Textur zu verletzen
  • Für krümeligen Käse können Sie ein Käsebröselmesser verwenden, um kleine Stücke oder Krümel abzuschneiden, ohne den Käse zu zerdrücken.

Schritte zum Schneiden von Käse

Eine perfekt geschnittene Käseplatte kann eine echte Bereicherung sein, wenn Sie Gäste zu Besuch haben. Das Geheimnis eines schön angerichteten Käsebretts liegt jedoch nicht nur in der Auswahl der Käsesorten, sondern auch in den Schritten, die Sie beim Schneiden vornehmen. Für einen klaren Überblick haben wir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zusammengestellt, damit Ihre Käseplatte perfekt aussieht:

  1. Wählen Sie je nach Art des Käses, den Sie schneiden möchten, das richtige Messer.
  2. Stellen Sie sicher, dass der Käse Zimmertemperatur hat, bevor Sie mit dem Schneiden beginnen. So bleiben der Geschmack und die Textur des Käses erhalten.
  3. Legen Sie den Käse auf eine feste Unterlage und schneiden Sie mit gleichmäßigem Druck und gleichmäßigen Bewegungen. Beginnen Sie immer mit dem Schneiden der Rinde, falls der Käse eine solche hat.
  4. Richten Sie die Käsescheiben auf einem Käsebrett oder einer Servierplatte an und servieren Sie sie mit Crackern, Obst, Nüssen und eventuell Wein zum Genuss.

Diese einfachen Schritte werden Ihnen helfen, Ihren Käse perfekt zu schneiden und zu servieren!

Henri Willig Käsezubehör

Mit den handwerklich hergestellten niederländischen Käsesorten, die Henri Willig seit 1974 in seinen eigenen Käsereien herstellt, lassen sich zahlreiche köstliche Gerichte zubereiten. Aber wie bringt man den Käse am besten zur Geltung? Richtig, mit unserem Käsezubehör! Entdecken Sie unser Sortiment und bestellen Sie Ihr Käsezubehör, darunter unsere Käsemesser, Schaber und Reiben, über unseren Webshop!

Oft gestellte Fragen

Wie kann ich vermeiden, dass Käse beim Schneiden plattgedrückt wird?

Es ist wichtig, den richtigen Messertyp zu verwenden und die richtige Schneidetechnik anzuwenden. Wählen Sie ein scharfes Messer mit einer dünnen Klinge, z. B. ein Käsemesser oder ein dünnes Tranchiermesser. Schneiden Sie den Käse mit einer sanften, gleitenden Bewegung und drücken Sie nicht zu fest. So bleibt die Textur des Käses erhalten und er wird beim Schneiden nicht plattgedrückt.

Welche Tipps gibt es, damit meine Käsemesser länger scharf bleiben?

Verwenden Sie Ihre Käsemesser nur zum Schneiden von Käse, um zu verhindern, dass sie stumpf werden. Reinigen Sie Ihre Messer nach dem Gebrauch von Hand und trocknen Sie sie sofort, um Rost zu vermeiden. Lagern Sie sie dann an einem trockenen Ort und vermeiden Sie Feuchtigkeit. Regelmäßiges Schleifen mit einem Schleifstein oder einem Messerschärfer trägt ebenfalls dazu bei, die Schärfe Ihrer Käsemesser zu erhalten.

Wie kann ich sicherstellen, dass meine Käseplatte optisch ansprechend aussieht?

Kombinieren Sie verschiedene Käsesorten mit kontrastierenden Farben und Texturen, fügen Sie bunte Beilagen wie Wurstscheiben und Weintrauben hinzu und ordnen Sie alles ansprechend im Regal an.

Bestellung über unseren Webshop

11,95
(Inklusive Steuer)