Sirupwaffelkuchen

  • Vegetarische Gerichte
    Lunch Gerichte
  • 4 pers
  • 70 min

Zutaten

  • 200 Gramm Butter
  • 4 Eier
  • 100 Gramm weißer Weichzucker
  • 100 g hellbrauner Weichzucker
  • 200 Gramm selbstquellendes Mehl
  • Prise Salz
  • Prise Zimt
  • 2 Packungen Sirupwaffeln von Henri Willig

Zubehör

  • Tortenform
  • Backpapier
  • Mixer
  • Spatel

Rezept

Vergewissern Sie sich, dass alle Zutaten Zimmertemperatur haben, und heizen Sie den Ofen auf 160 Grad Celsius vor. Fetten Sie die Kuchenform ein und legen Sie sie mit Backpapier aus. Schlagen Sie die Butter mit dem Mixer leicht auf. Geben Sie die vier Eier zu der Butter und schlagen Sie sie langsam.

Mischen Sie den weißen Weichzucker, den hellbraunen Weichzucker, das selbst aufgehende Mehl, das Salz und den Zimt und geben Sie es zu der Butter-Ei-Mischung. Alle Zutaten eine Minute lang mit dem Mixer verrühren. 

Hacken Sie eine Packung Henri Willig Sirupwaffeln in kleine Stücke. Verwenden Sie den Spatel, um die Sirupwaffelstücke unter den Kuchenteig zu mischen. Geben Sie den Kuchenteig in die Kuchenform.

Die Hälfte der anderen Packung Henri Willig Sirupwaffeln ebenfalls in kleine Stücke hacken. Streuen Sie diese über den Kuchenteig. Der Rest der Sirupwaffeln kann gegessen werden, oder Sie können eine ganze Packung auf den Kuchen geben.

Geben Sie den Kuchen in den Ofen und backen Sie ihn 70 Minuten lang bei 160 Grad Celsius. Lassen Sie den Kuchen eine Stunde lang abkühlen, bevor Sie den Kuchen anschneiden.

 

Bestellung über unseren Webshop:
8,85
(Inklusive Steuer)
+